Willkommen bei der Sternzeit 107
 Neuen Benutzer anmeldenDeine Einstellungen | 93.305.412 Seitenzugriffe seit 9/2002 |       

Menü

Links
· SZ-Links

Alles für den Mercedes R/C 107 im Sternzeit-Markt finden

Alles für den Mercedes R/C 107 bei eBay finden

Mercedes SL von ´70-´90 bei mobile.de finden





·
MB-Museum Stuttgart
· MB-Museum Ladenburg
· MB-Classic Center
· MB-Modelle
· vdh /8
· MB-Clubmanagement
· Kulturgut-Mobilität
· Deuvet
· Motor-Klassik

  


Hinweise und Fragen
  
 Änderungen an der alten Sternzeit-107
Autor Änderungen an der alten Sternzeit-107
Volker500SL

 
Sternzeit-107-Mitglied seit:
16.12.2006

Aus Hanau

Nachrichten: 3449

OFF-Line

 Geschrieben 04.01.2017 01:13   
Hallo,

ich habe mit ein paar dirngenden Änderungen an der Sternzeit-107.de begonnen:

1. Einführung von HTTPS Links in Forenbeiträgen. Damit werden die Links nicht mehr abgeschnitten.

2. Automatisches Skalieren von Bildern auf 640 Pixel Breite, damit die Forumsdarstellung bei extern verlinkten größeren Bildern nicht mehr durcheinander kommt.


-----------------
Grüße, Dr-DJet Volker

Fast alles über 107 / D-Jetronic/Zündung

Volker500SL

 
Sternzeit-107-Mitglied seit:
16.12.2006

Aus Hanau

Nachrichten: 3449

OFF-Line

 Geschrieben 04.01.2017 10:10   
Hallo,

die Uploadgröße von Bildern ist ab sofort von 100 auf 500 kBytes angehoben. Bisher nutzen wir weniger als 5% des Webspace, das ist also kein Problem. In der Sternzeit 2.0 wird es möglich sein, Bilder beim Upload auch in der Weite und Höhe zu begrenzen. Da schweben mir 1400x1200 Pixel vor.


-----------------
Grüße, Dr-DJet Volker

Fast alles über 107 / D-Jetronic/Zündung

Volker500SL

 
Sternzeit-107-Mitglied seit:
16.12.2006

Aus Hanau

Nachrichten: 3449

OFF-Line

 Geschrieben 04.01.2017 11:33   
Hallo,

Ihr könnt jetzt auch in Eurem Userprofil https://xxxx Links auf Eure eigene Website eingeben.

Ich glaube, die Mühe, der alten Sternzeit in 5 Tagen ein SSL Zertifikat zu verpassen, kann ich mir sparen. Denn das http:// ist an so vielen Stellen hart im Programmcode verankert, da ist man Tage beschäftigt, es zu korrigieren. Als die Sternzeit in 2002 heraus kam, hat noch niemand an SSL verschlüsselte Seitenkommunikation gedacht.


-----------------
Grüße, Dr-DJet Volker

Fast alles über 107 / D-Jetronic/Zündung

jhwconsult


Sternzeit-107-Mitglied seit:
17.06.2007

Aus Heringen (Werra)

Nachrichten: 3832

OFF-Line

 Geschrieben 04.01.2017 12:17   
Ich leide gerade mit Dir, Volker. Ich habe auch Anfang der 2000er Jahre Webseiten mitgestaltet und programmiert, oder es zumindest versucht. Dann habe ich Leute gefunden, die das viel besser und viel schneller konnten als ich. Jedoch allein die Erklärung, was man wann wie geändert hatte oder ändern musste zeigte mir, was da alles dahinter steckt.
Viel Geduld und Energie beim Umsetzen bzw Übersetzen der Sternzeit in die Version 2.0!


-----------------
. Hartmut aus Hessen .

Volker500SL

 
Sternzeit-107-Mitglied seit:
16.12.2006

Aus Hanau

Nachrichten: 3449

OFF-Line

 Geschrieben 04.01.2017 16:03   
Hallo Hartmut,

danke der Anteilnahme: Fast alles, was ich mir vorgenommen habe, an der alten Sternzeit noch für deren Komfort zu verbessern, habe ich jetzt in 2 Tagen durchgeführt.

Signaturen:

Ab sofort werden die Signaturen automatisch beim Erstellen eines neuen Beitrags im Forum angehängt. Ihr müsst nicht mehr auf das Kästchen Signatur drücken.

Ich empfand das immer als sehr lästig, aber tatsächich war es die schwierigste Modifikation der Programme.

Einstellen der Signatur für registrierte User:

Oben in Menüleiste Deine Einstellungen
dann auf Deine Informationen klicken.

Dort könnt Ihr Euren Text eingeben. Danach wird der immer automatisch per Direktive ADDSIG angehängt. Wer das nicht möchte, löscht den Text in der Signatur.

Ein SSL Zertifikat wurde zwar mal für die Sternzeit gekauft, ist aber nicht einsatzfähig, da die Sternzeit immer wieder von selbst auf http:// umschalten würde.

Wer weitere dringende Modifikationen der Sternzeit-Oberfläche vor dem Umzug in Sternzeit 2.0 als notwendig erachtet, möge sich bitte mit Begründung hier melden.


Grüße, Dr-DJet Volker



Fast alles über 107 / D-Jetronic,Zündung

[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von : Volker500SL am 04-01-2017 17:03 ]

[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von : Volker500SL am 06-01-2017 00:14 ]

[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von : Volker500SL am 06-01-2017 00:15 ]

Volker500SL

 
Sternzeit-107-Mitglied seit:
16.12.2006

Aus Hanau

Nachrichten: 3449

OFF-Line

 Geschrieben 06.01.2017 11:37   
Hallo,

eine Not-OP habe ich noch vorgenommen an der alten Sternzeit-107.de

Ab sofort ist in Signaturen kein HTML mehr möglich. Das hätte nie so sein dürfen und war eine immense Gefahr für die PCs aller User. Darüber wäre es jedem möglich gewesen, auf dem allereinfachsten Weg, jedem User der Sternzeit Malware unterzuschieben.

Um die vielen Spammer abzuhalten, wird bei der Neuregistrirung eines Users mit HTML code oder BBcode in der Signatur die Registrierung abgelehnt. Die meisten scheitern zwar schon am Captcha, aber einige kommen dennoch durch.


-----------------
Grüße, Dr-DJet Volker

Fast alles über 107 / D-Jetronic/Zündung

Volker500SL

 
Sternzeit-107-Mitglied seit:
16.12.2006

Aus Hanau

Nachrichten: 3449

OFF-Line

 Geschrieben 09.01.2017 17:45   
Hallo,

ich habe heute für den Test der Übernahme der Benutzer in die Sternzeit 2.0 viele Hundert Spammer gelöscht. Es gibt da draußen im Internet automatische Programme, die sich den ganzen Tag lang mit phantasievollen Usernamen und Passworten registrieren. Die meisten scheitern am Captcha. Aber genügend davon kommen durch und schreiben dann in Ihre Homepage und Signatur so was wie

QuentinLus | Best online movies at ...

Sie wollen also einen öffentlich sichtbaren Link auf Ihre Website setzen, weil es dafür vom Eigentümer der Seite wahrscheinlich Geld gibt. Modernes Reklame-Raubrittertum halt. Diese Spamuser habe ich heute alle gelöscht. Dabei habe ich darauf geachtet, dass ich die wenigen echten Links wie z.B. den auf das SL-Portal von hlw behalten habe.

Sollte ich irgend jemanden dabei aus Versehen gelöscht haben, bitte melden, das repariere ich umgehend wieder. Ich denke aber, dass ich vorsichtig genug war, keine echten User zu löschen.

Zur Zeit kommen immer noch so 1 bis 2 Spammer am Tag durch, denn die lernen auch. Wenn ich HTML in der Signatur beim Registrieren verbiete, dann wird eben erst registriert und dann eine Signatur eingegeben. Dagegen müsste ich dann eine Mindestanzahl Beiträge setzen, um das wieder zu blocken. Ich beobachte das aber erst weiter.

Solche User möchte ich natürlich nicht mit übernehmen.

Zur Info:

Gestern zum Beispiel gab es

252 Registrierversuche
245 scheiteretn am Captcha - gut!
4 scheiterten an der Signatur
2 Benutzer registrierten sich
1 Benutzer war real

Das mag nicht typisch für jeden Tag sein, zeigt aber das generelle Bild. Wer sich also wundert, dass die Sternzeit plötzlich unter 10000 Benutzer gefallen ist, dann liegt es an den jetzt gelöschten Spammern.


-----------------
Grüße, Dr-DJet Volker

Fast alles über 107 / D-Jetronic/Zündung

chund


Sternzeit-107-Mitglied seit:
19.10.2004

Aus Vogtland

Nachrichten: 1378

OFF-Line

 Geschrieben 10.01.2017 14:06   
Volker,

das klingt nach einem Haufen Arbeit, die Sternzeit auf den Stand der Technik zu bringe, davon dass man auch Ahnung davon haben muss, nicht zu reden.

Ob sich diejenigen, soviele waren es ja gar nicht, die sich bei der Übergabe/Übernahme der Sternzeit auf den Schlips getreten fühlten, auch eine Vorstellung davon gemacht haben, wage ich zu bezweifeln.

Viel Erfolg und ein glückliches Händchen bei der Umstellung auf 2.0!

Gruss
Andreas

MBN


Sternzeit-107-Mitglied seit:
06.07.2007

Nachrichten: 263

OFF-Line

 Geschrieben 10.01.2017 15:03   
Hallo Andreas,
ich frage mich, wer sich wohl auf den Schlips getreten gefühlt haben könnte oder sich immer noch auf den Schlips getreten fühlt. Kannst du mir das beantworten?
Thomas und Gerd können es ja nicht gewesen sein, denn dann wären deine Zweifel ja ziemlich respektlos. Schließlich haben die beiden so viele Jahre die Verantwortung getragen und daher bestimmt sehr genau eine Vorstellung darüber, welcher Haufen Arbeit notwendig ist.

Es ist eine Frage des Führungsstils. Der dominante Rudelführer legt keinen Wert darauf jedes seiner Problemchen und deren Lösung kund zu tun. Thomas und Gerd sind anscheinend so gestrickt und nicht auf Selbstdarstellung und Aufmerksamkeit bedacht.

Ferner frage ich mich, was du damit bezweckst deine Zweifel hier kund zu tun. Kannst du mir diese Frage auch beantworten, oder willst du dich bei Volker als Moderator bewerben? Aber pass auf: Deine Zweifel hier und jetzt zu veröffentlich und für schlechte Stimmung zu sorgen kommt beim Chef bestimmt und hoffentlich nicht gut an und könnte für dich ein Stolperbein sein.

Michael


[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von : MBN am 10-01-2017 15:10 ]

Volker500SL

 
Sternzeit-107-Mitglied seit:
16.12.2006

Aus Hanau

Nachrichten: 3449

OFF-Line

 Geschrieben 10.01.2017 17:11   
Hallo Michael,

wozu die Aggression? Ich habe hier nur bekannt gegeben, was ich an der alten Sternzeit geändert habe. Wenn ich das nicht tue, könnt Ihr ja gar nicht wissen, was auf einmal geht oder vielleicht auch nicht mehr geht. Das wäre doch eine schlechte Lösung. Und wenn ich gestern aus Versehen jemanden gelöscht hätte, der sich jetzt nicht wieder fände, würden wieder falsche Verschwörungstheorien die Runde machen. Das will ich definitiv vermeiden.

Aber keine Sorge: Die Arbeiten an der alten Sternzeit sind damit beendet. ich arbeite bereits an der 2.0 . Auch da werde ich Euch auf dem Laufenden halten und nicht eines Tages sagen: Da ist fertig!

Ich lade Euch beide als Lektoren der alten Artikel ein. Wie wäre es?


-----------------
Grüße, Dr-DJet Volker

Fast alles über 107 / D-Jetronic/Zündung

Volker500SL

 
Sternzeit-107-Mitglied seit:
16.12.2006

Aus Hanau

Nachrichten: 3449

OFF-Line

 Geschrieben 10.01.2017 17:30   
Noch eins Michael,

diese Aufgaben hat bisher immer Ingo erledigt. Dem hat noch keiner gedankt außer mir im persönlichen Gespräch. Der hat nämlich die Sternzeit all die Jahre am Leben erhalten.


-----------------
Grüße, Dr-DJet Volker

Fast alles über 107 / D-Jetronic/Zündung

MBN


Sternzeit-107-Mitglied seit:
06.07.2007

Nachrichten: 263

OFF-Line

 Geschrieben 11.01.2017 19:16   
Hallo Volker,

meine Anmerkungen sind an Andreas gerichtet, aber es freut mich, dass du dich meines Beitrags annimmst. So hat die von dir empfundene Aggression auch was Gutes.

Ich habe Andreas so verstanden, dass die ehemaligen Verantwortlichen aus seiner Sicht keine Ahnung über die eigentliche Arbeit hatten. Aus der Tatsache, dass Verantwortliche scheinbar meist im Hintergrund gearbeitet haben und wenig in Erscheinung traten zu schließen, sie hätten wenig Ahnung, ist – besonders in diesen Zeiten - nicht hilfreich. Der Umkehrschluss muss ebenfalls nicht immer zutreffen.
Thomas hat de Facto viele Jahre die Verantwortung getragen, ob mit oder ohne Hilfe ändert nichts daran. Das muss man erst mal nachmachen.
Wenn Ingo all die Jahre die Technik gewartet hat, zeigt es, wie wichtig Zusammenarbeit ist und wie fruchtbar das über all die Jahre anscheinend funktioniert hat und es zeigt weiter, wie furchtbar es ist, dass Ingo jetzt anscheinend auch zu den ehemaligen Verantwortlichen gehört. Das entnehme ich zumindest dem Umstand, da in deinem Vorstellungs-Thema scheinbar alles gesagt ist und ich auf meine Frage, ob Gerd, Ingo, Matthias, Micha, MichaelC ihre Moderatorenrolle im neuen Fahrwasser wieder aufnehmen, keine Antwort bekommen habe.
Ich kann es immer noch nicht ertragen, wie zwei Urgesteine mit so vielen tausend Beiträgen in all den Jahren, nach ihrem Einsatz mit Herzblut für die Sternzeit 107 - unabhängig davon welche Fehler sie aus Sicht einiger Kollegen gemacht haben – nun … (mir fällt kein passendes Wort ein um den Satz zu beenden). Ich bin sprachlos.


Themawechsel:

Beispiel 1:
Wenn einer einen 107er sucht und dazu ein Thema eröffnet ist das soweit gut und interessant. Wenn der 107er aber nach 2/3 Monaten immer noch gesucht wird, sollte das eingangs erzeugte Thema weitergeführt und nicht eine neues Thema mit gleichem Ziel eröffnet werden, sodass womöglich wertvolle vorherige Hinweise unterdrückt werden. Ich bin sehr gespannt wie es bei Heiner weiter geht und ob er einen passenden 107er für sich findet.

Beispiel 2:
Jürgen erzeugt ein Thema über die Möglichkeit den Sound im 107er mittels Sony Receiver zu verbessern. Nach 6 Monaten entdeckt er ein wichtiges neues Detail und möchte es dem Forum mitteilen. Dazu könnte er den alten Beitrag einfach fortführen und braucht keinen neuen Beitrag anlegen, sodass alle relevanten Informationen an einer Stelle gebündelt sind/bleiben.

Beispiel 3:
slly möchte ein Treffen organisieren, wo Gerd, Winni, Tom und alle anderen ihr Auto vorstellen. Wenn sein Wunsch auf 5 Themen und 4 Häuser verteilt wird und die Themen unterschiedlich benannt sind, entsteht viel Redundanz und Verwirrung und Informationen sind nicht gebündelt.

Anhand dieser 3 Beispiele möchte ich anregen zu überlegen, ob es sinnvoll ist einen neuen Beitrag zu erzeugen oder es besser sein kann einen alten Beitrag weiterzuführen. Das würde die Ergebnisliste einer Suchfunktion wesentlich verbessern, sodass der Suchende schneller gebündelte und bessere Informationen bekommt anstatt einer ellenlangen Liste mit Mikro-Themen, die erst zusammen gepuzzelt werden müssen.
Mittels einer Bedienungsanleitung oder Foren-Regeln, wenn es sie gibt oder in einer Netiquette könnte man das u.a. dokumentieren, sodass ein neues Forenmitglied davon Kenntnis bekommt und der Moderator weniger Aufwand hat die Ordnung zu erhalten.

Themawechsel:

Richard64 hat im Beitrag „Neuvorstellung - 350SLC“ geschrieben: „solche Berichte sind das Salz in der Forumssuppe“. Dem kann ich nicht ganz zustimmen. Simons Bericht und seine Arbeit sind wirklich toll und sehr bewundernswert. Aber genau das ist die Kernaufgabe dieses Forums, also die Suppe. Momentan sehe ich Bestrebungen, die Verwendung von Salz in dieser Forum-Suppe einzuschränken. Ob unter diesen Bedingungen noch Freude aufkommt Suppen zu kochen?
Wenn hier nur noch Sachthemen und weniger die menschlichen Beziehungen gepflegt und erhalten oder nur geduldet werden („Ihr müsst keine Angst um das Off-Topic Forum haben und dass Ihr nur noch über die Durchflusswerte von Mengenteilern reden dürft “), wird dieses Forum irgendwann mehr oder weniger aus einer Gruppe von Vollblutschrauber, Motortauscher und Neuaufbauer bestehen und dann wird die Sternzeit 107 schneller in der Unendlichkeit verschwinden, als ich es mir im Moment vorstellen kann. Es ist ja nun mal so, dass die Mitglieder vorwiegend nicht zur obigen Gruppe gehören.

Viel Erfolg bei deiner Arbeit und Gruß Michael,
der nun frohen Mutes ist, weil er gerade las: „Hallo Willy, und ich freue mich auch über diese den 107er und die Oldtimerwelt verzierenden Beiträge“.


Sternzeituser


Sternzeit-107-Mitglied seit:
29.01.2007

Aus NRW

Nachrichten: 408

OFF-Line

 Geschrieben 12.01.2017 00:27   
Hallo Volker,

merkwürdigerweise sieht der Aufruf des Unterforums "Hinweise&Fragen" immer so aus wie in der angehänkten Bild-Datei.
Ich muß immer weit nach unten scrollen.
Wenn es anderen Usern hier auch so ergeht, könnte es sein, dass einige der Meinung sind, dass hier keine Beiträge eingestellt sind.

Gruß
Manni

Anhänge :  Screenshot01.jpg   

Volker500SL

 
Sternzeit-107-Mitglied seit:
16.12.2006

Aus Hanau

Nachrichten: 3449

OFF-Line

 Geschrieben 24.01.2017 11:58   
Hallo Manni,

ich hatte Deine Frage ganz übersehen, bitte entschuldige. Ich denke, dass es an der Tatsache liegt, dass ich dieses Forum neu erstellt habe und dass es erst 4 Beiträge hat. Die scheinen dann unten zu beginnen. Es lohnt sich aber nicht mehr, dem nachzugehen.


-----------------
Grüße, Dr-DJet Volker

Fast alles über 107 / D-Jetronic/Zündung

  
Springe zu

Splatt Forum © By: Splatt.it
Version: 3.2



Elaboration time: 0.262244 seconds.

Sternzeit 107 bietet Dir ein aktives Forum mit netter Atmosphäre, einen Markt nur für Fahrzeuge und Teile der Baureihe R/C 107, fundierte technische Hilfe in unzähligen Artikeln im Magazin und ständig News aus der Szene.
Web site engine's code is Copyright © 2002 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Erstellung der Seite: 0.262 Sekunden